Zahnimplantate
von Ihren Oralchirurgen in Mülheim

Die sichere Alternative zum her­kömm­lichen Zahnimplantat bei Ihrem Zahnarzt in Mülheim/Ruhr

Verliert man einen Zahn, bietet ein Implantat eine zeitgemäße Lösung. Der herkömmliche Ersatz durch eine Brücke hat den Nachteil, dass zur Stabilisierung Nachbarzähne beschliffen werden müssen und gesunde Zahnsubstanz verloren geht.

0208. 73355

Jetzt Termin vereinbaren

Was ist ein Zahnimplantat?

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert werden. Auf ihnen können Einzelkronen, Brücken oder Prothesen befestigt werden, deren Form und Farbe den übrigen Zähnen angepasst sind. In der Kombination von Funktion und Aussehen kommt man dem natürlichen Vorbild eines gesunden Gebisses mit Implantaten am nächsten.

Selbst bei vollkommen zahnlosen Kiefern lassen sich mit Implantaten die Funktion und das äußere Erscheinungsbild wiederherstellen. Ihr Zahnarzt weiß, ob sich der Zustand des Kiefers zum Einsatz von Implantaten eignet oder ob der Knochen zuvor behandelt werden sollte.

Welche Vorteile besitzt ein Zahnimplantat?

  • Ein Implantat ist meist aus Titan, einem gut verträglichen Metall.
  • Implantate ersetzen fehlende Zähne.
  • Es schließt einzelne Zahnlücken, ohne dass (wie beim Schluss durch eine Brücke) die gesunde Zahnsubstanz der Nachbarzähne beschliffen werden muss.
  • Durch das Setzen von Implantaten wird es möglich, einen festsitzenden Zahnersatz zu integrieren, wo ein herausnehmbarer Zahnersatz (Prothese) möglich wäre.
  • Für einzelne und mehrere fehlende Zähne geeignet.
  • Ein möglicher Knochenschwund kann durch Belastung verhindert werden.
  • Für jedes Alter geeignet.
  • Verbessert das Kauen und Sprechen.
  • Der optische Eindruck entspricht dem natürlicher Zähne.

Wohlbefinden und Lebensqualität mit Zahnersatz

Gesunde Zähne sind ein wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität. Das persönliche Wohlbefinden hängt entscheidend davon ab, ob man kraftvoll kauen und ohne Probleme trinken kann, deutliches Sprechen keine Mühe macht und nicht bloß hinter vorgehaltener Hand gelacht werden kann. Ihr Zahnarzt setzt bei fehlenden Zähnen sein gesamtes Können ein, um die natürliche Funktion und das Aussehen Ihrer Zähne dem ursprünglichen Zustand anzugleichen. Hierfür bietet die moderne Zahnmedizin verschiedene Möglichkeiten.

Implantologie : Ein Zahn fehlt  Ein Implantat hat gegenüber einer Brücke den Vorteil, dass Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen.
Ein Zahn fehlt. Ein Implantat hat gegenüber einer Brücke den Vorteil, dass Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen.

Wohlbefinden und Lebensqualität

Gesunde Zähne sind ein wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität. Das persönliche Wohlbefinden hängt entscheidend davon ab, ob man kraftvoll kauen und ohne Probleme trinken kann, deutliches Sprechen keine Mühe macht und nicht bloß hinter vorgehaltener Hand gelacht werden kann. Ihr Zahnarzt setzt daher, insbesondere bei fehlenden Zähnen, sein gesamtes Können dafür ein, die natürliche Funktion und das Aussehen Ihrer Zähne dem ursprünglichen Zustand anzugleichen. Hierfür bietet die moderne Zahnmedizin verschiedene Möglichkeiten.

Periimplantitis

Bei Patienten, die länger Implantate tragen, kann es zu einer Entzündung des Zahnbetts kommen. Diese Erkrankung wird als Periimplantitis bezeichnet und ähnelt einer Parodontitis, wie sie bei natürlichen Zähnen vorkommen kann. Eine Periimplantitis geht einher mit der Entzündung und dem Rückgang von Schleimhaut und Knochen im Bereich eines oder mehrerer Implantate. Das Vorstadium der Periimplantitis ist die Mukositis, eine Entzündung der den Implantathals umgebenden Schleimhaut. In erster Linie sind Plaqueanlagerungen an Implantaten für diesen Entzündungsprozess verantwortlich. Sie deuten auf eine unzulängliche Mundhygiene hin. Symptome wie süßlicher Mundgeruch, Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang oder Schmerzen beim Zähneputzen im Implantatbereich können auf eine Periimplantitis deuten. Unbehandelt führt eine Periimplantitis unweigerlich zum Verlust des Implantates. Daher sind regelmäßige Kontrolltermine in unserer Praxis und eine gründliche Pflege der Zähne von großer Bedeutung. In einem frühen Stadium und mit einer gezielten Therapie sowie einer professionellen Reinigung des Implantates kann die Entzündung gestoppt und eine Ausbreitung auf den Knochen langfristig verhindert werden.

Ihre Behandlung beim Zahnarzt in Mülheim an der Ruhr

In unserer Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr bieten wir Ihnen von Zahnimplantaten bis ästhetische Behandlungen das komplette Leistungsspektrum der Zahnmedizin an. Unsere Zahnärzte für Oralchirurgie sind für ihre Patienten da und beraten diese zu jedem Eingriff. Die Dr. med dent klären Sie vor einer Implantation in Mülheim an der Ruhr genau auf, damit Sie mit Ihrem festsitzenden Zahnersatz anschließend keinerlei Probleme haben.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zur Brücke – warum stattdessen ein Implantat?

Um eine Zahnlücke zu schließen, kann sowohl ein Implantat als auch eine Brücke zum Einsatz kommen. Die Entscheidung, welche Form die beste ist, hängt immer von den individuellen Faktoren des Patienten ab. Der Unterschied zur Brücke ist, dass keine nebenstehenden Zähne zur Befestigung beschliffen werden müssen.

Wie findet man den „richtigen“ Zahnarzt für Zahnimplantate in Mülheim an der Ruhr?

In der Implantologie gibt es Zahnärzte mit unterschiedlichen Spezialisierungen, zum Beispiel im Bereich Knochenaufbau, Periimplantitis oder 3D-Röntgen. Wichtig bei der Suche nach dem richtigen Zahnarzt für Sie ist, dass Sie sich wohlfühlen. Gerne bieten wir Ihnen einen Termin an, um ums kennenzulernen.